LIEBE DEINEN KÖRPER, ER IST DEIN ZUHAUSE.

Was wir essen beeinflusst und bedingt, wer wir sind und wie wir aussehen – unseren Geist und unser Körpergefühl.

Wir von Organic Workout sind der Meinung, dass wir unseren Körpern geben müssen was sie verdienen - nur das Beste.

Wir bieten unseren gesundheitsbewussten und sportlichen Kunden hochwertige, nachhaltig produzierte Nahrungsergänzungsmittel und Produkte der erweiterten Sport-Ernährung – 100% Bio.

ESSEN IST ALLER ANFANG …

Organic Workout entwickelt auf Basis der aktuellsten wissenschaftlichen Forschungen und Erkenntnisse, handverlesene Produkte auf höchstem Niveau, für den Erhalt eines gesunden Körpers und die Förderung des Wohlbefindens.

Denn eine bewusste Lebensweise und Ernährung sind der wichtigste Grundstein für ein langanhaltende Gesundheit und ein unbeschwertes Leben.

FÜR IMMER GESUND. FÜR IMMER FIT. FÜR IMMER GLÜCKLICH.

Wir von Organic Workout sind ein Team aus sportlichen, bewusst lebenden Menschen. Unser Ziel ist es so lange wie möglich gesund, sportlich und glücklich zu leben– ein wichtiger Schlüssel hierzu ist die Ernährung. Aus wissenschaftlicher Überzeugung folgen wir dem Paleo-Prinzip. Dies stellt uns in einer Welt, die von industriell verarbeiteten Produkten, mit zahlreichen Geschmacksverstärkern, schlechten Fetten, viel Zucker und Farbstoffen geprägt ist täglich vor Herausforderungen. Aus dem eigenen Antrieb und den eigenen Bedürfnissen heraus entwicklen wir Produkte im Bereich der erweiterten gesunden Ernährung, Sport-Nahrung, sowie Nahrungsergänzugsmittel – 100% Bio.

Wir von Organic Workout entwickelen Produkte, die eine gesunde Welt braucht.

UNSERE PRODUKTION – REIN, KLEIN UND FEIN.

fair

Nach dem Motto “Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest” streben wir von Organic Workout nach fairen Prozessen auf allen Ebenen. Fairness gegenüber unseren Kunden, unseren Hersteller und uns selbst.

artgerecht

Die Fairness, die wir den netten Menschen im Umkreis von Organic Workout zukommen lassen soll auch den Tiere gelten. Bei der Entwicklung unseren Produkte tierischen Ursprungs schauen wir ganz genau hin. Eine unserer höchsten Prämissen ist die artgerechte Haltung. Ein unter freiem Himmel, glücklich lebendes Tier, ohne die Behandlung von Mastfutter und Antibiotika liefert uns das gesündeste Fleisch und macht auch uns glücklich.

DU BIST WAS DU ISST. DU ISST WAS DU BIST.

brot_packshot_mit_kastenbrot
button_shopping_s
  • PALEO BROT BACKMISCHUNG

Nährwerte pro 100g fertiges Brot: 919 KJ / 220 kcal

Eiweiß: 15 g
Kohlenhydrate: 7,8 g; davon Monosaccaride 0,9 g
Fett: 11,1 g; davon gesättigt 1,8g, ungesättigt 3,2g, mehrfach ungesättigt 5,15 g
Ballaststoffe: 9 g
Salz: 2,1g

Zutaten:
 Mandelmehl*, Leinsamenmehl*, Kokosmehl*, Leinsamen* braun und gelb, Flohsamenschalen*, Eiklar-Pulver*, Sonnenblumenkerne*, Kürbiskerne*, Walnüsse*, Himalaya Salz, Natron

* Zutaten aus biologischer Aufzucht oder biologischem Anbau.

Als wir von Organic Workout begonnen haben uns glutenfrei bzw. nach Paleo zu ernähren hat uns etwas gefehlt, etwas was sehr vielen Menschen fehlt und sie oftmals in der Umstellungsphase zu einer Paleo-Ernährung scheitern lässt. Das liebe Brot.

Sehr schnell haben wir uns auf die Suche nach Alternativen gemacht… Aber das ist gar nicht so leicht… gerade der schädliche Weizenkleber (Gluten) ist es nämlich, der das Brot zusammenhält und fluffig macht. Wer schon mal ein glutenfreies Brot auf Nuss-, Samen- oder Maismehl gebacken hat weiss… das Ergebnis is meist ein vor sich hin bröselnder, trockener Backstein und wenn man mal etwas mit Konsistenz hinbekommt ähnelt es geschmacklich eher einem Kuchen.

Unsere Herausforderung: ein gesundes Paleo-Brot, das wirklich wie ein BROT ist … am besten noch mit vielen Ballaststoffen, eiweissreich und mit einem niedrigen glykämischen Index (siehe unten)

Nach sehr sehr sehr sehr vielen Anläufen & Rezepturen, haben wir es geschafft! Ein wirkliches, luftiges, saftiges Brot mit knackiger Kruste… ein echtes BROT … aus dieser Rezeptur ist unsere Backmischung entstanden – und darauf sind wir stolz.

Wer sich etwas in der Paleo-Ernährung auskennt wird sagen: „Sind in euerem Brot denn nicht zu viele Nüsse und Saaten?“

Grundsätzlich ist es richtig, Nüsse und Saaten sollten in Maßen aufgenommen werden, da sie sehr kaloriendicht sind, die meisten Nüsse und Saaten viele mehrfachungesättigte Fettsäuren enthalten, wovon der grösste Anteil aus den eher entzündungsfördernden Omega-6-Fettsäuren besteht und Nüsse desweiteren Phytinsäuren enthalten, denen nachgesagt wird in zu hohem Maße zugenommen eine gesundheitsschädliche Wirkung zu haben.

Für eine optimale Funktion des Körpers sollte das Verhältnis von Omega3 zu Omega6 immer in Balance sein – was in der heutigen Ernährung eine grosse Herausforderung darstellt.(> Details).

Wir haben bei der Zusammensetzung unseres Produktes sehr stark auf den Ausgleich zwischen Omega3 und Omega6-Fettsäuren geachtet. Um grundsätzlich den mehrfach ungesättigten Fettanteil etwas zu schmälern haben wir teilentölte Mehle verwendet und um die hohe Anzahl der Omega 6 Fettsäuren aus Mandeln, Sonnenblumenkernen und Kürbis aufzuwiegen hat die Mischung einen sehr grossen Anteil an Leinmehl und Leinsamen (die Leinsaat bildet im Reich der Pflanzen eine Ausnahme mit einem Verhältnis von Omega 3 zu Omega 6 von 5:1).

Um den Phytinsäurewert stark zu senken verwenden wir geschälte Mandeln und schalenlos gewachsene Kürbiskerne, da die meiste Phytinsäure in der Schale zu finden ist.

Auf der positiven Seite sind Nüsse voll gepackt mit Ballasstoffen, Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen und bieten darüber hinaus ein sehr breites pflanzliches Eiweissspektrum.

Flosamenschalen sind die Schalen der in Indien und Pakistan angebauten Pflanze Plantago Ovata. Sie sind voll gepackt mit löslichen Ballaststoffen, die ein vielfaches an Wasser binden können. Dies führt zu einer Volumenzunahme der verdauten Nahrung und fördert damit die Darmbewegung.

Unsere Dickdarmflora ist eine grosse Gemeinschaft von unterschiedlichsten Bakterien, im besten Falle überwiegen die guten Bakterien und halten die schlechten in Schach.

Diese gesamte Kolonie hat einen ganz eigenen Stoffwechsel der eine grosse Auswirkung auf unser Gesundheit und Wohlbefinden hat.

Die Zusammensetzung des „lustigen Völkchens“ beeinflusst die Verarbeitung von Nährstoffen und die Stärke unseres ersten Abwehrlinie (70% des menschlichen Immunsystems befindet sich auf der „Rückseite“ des Darms).

Flosamenschale haben eine präbiotische Wirkung. Sie sind eine sehr gute Nahrungsquelle für die guten Bakterien, sorgen also dafür das diese sich vermehren, stärker und aktiver werden. Auch kurzkettige Fettsäuren können durch die Bakterien aus den Ballaststoffen der Flosamenschalen  gebildet werden diese stärken das Immunsystem des Darms.

Durch eine eiweissreiche Ernährung erhöht sich der pH-Wert im Darm, Präbiotika schaffen hier einen Ausgleich indem sie ihn reduzieren.

Auf Grund ihrer erhöhten Aufnahmefähigkeit nehmen Balasstoffe auf ihrem Weg durch unsere Verdauung neben Wasser auch Gallensäure auf. Dies kann einen positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel haben.

Desweiteren wird eine ballaststoffreiche Ernährung mit einem verminderten Darmkrebsrisiko in Verbindung gebracht.

Manche Menschen die ihre Ernährung auf eine ballaststoffreiche Kost umstellen haben in der Übergangsphase gelegentlich mit Blähungen zu kämpfen. Dies ist nur in eine kurzen Umstellungsphase der Fall und deutet möglicherweise auf eine zu geringe Zahl an guten Bakterien hin. Da die Anzahl sich mit der zugeführten „Bakterien-Nahrung“ schnell ändert ist dies nur ein kurzfristiger Zustand.

GRUNDSÄTZE

gluten-frei

Alle Organic Workout Produkte sind ohne Gluten.

ohne Transfette, dafür mit Omega3

Unsere Produkte sind ohne Transfette, dafür umso mehr mit gesundem Omega3.

ohne künstliche Geschmacksverstärker

Den besten Geschmack liefert bei uns ausschliesslich die Natur.

ohne Zuckerzusätze

In unseren Produkten sind nur die Kohlehydrate, die die Natur in unsere Rohstoffe hineingepackt hat.

LASS NAHRUNG DEINE MEDIZIN SEIN

Diese Aufforderung des Hippokrates, der als berühmtester Arzt des Altertums gilt ergibt in unserer heutigen Zeit mehr Sinn den je. Bei abfallender Qualität unseres Essens, beispielsweise durch Massentierhaltung, industrielle Verarbeitungsprozesse und Monokulturen, welche die Böden immer mineralstoffärmer machen, nimmt die Anzahl und das Ausmaß an Zivilisationskrankheiten stetig zu. Natürlich ist dies ein Zusammenspiel aus vielen Faktoren unserer Lebensumstände. Doch unser Essen macht dabei einen grossen Anteil aus. Essen ist sowohl Baustoff, als auch Treibstoff unseres Körpers. Alles was wir Essen passiert unseren Körper, verweilt zum grössten Teil dort oder bleibt ihm sogar länger in verschiedenen Formen erhalten.
Nicht zuletzt ist Nahrung auch Information für unseren Körper, die er verarbeitet um sich anzupassen. Nahrung sendet Informationen darüber wie es momentan hier „draussen“ aussieht … was für ein Bild ergibt es wohl für den Körper wenn man ihm stark verarbeitetes Essen minderwertiger Qualität und viele künstliche Zusätzen zuführt?
Zusammenfassend liegt es auf der Hand das falsche Nahrung, die nicht richtig verarbeitet werden kann oder falsche Signale an unseren Körper sendet krank machen kann und dass die richtigen Nahrungsmittel ihn gesund erhalten können.

Eiweiss ist wichtig

Eiweisse sind ein sehr wichtiger Baustoff in unserem Körper. Sie sind unabdingbar für den Zellaufbau (Haut, Haare, Knochen und Muskeln) und die Produktion von Hormonen, Enzymen sowie Antikörpern. Wir benötigen sie für die Funktion des Immunsystems, die Übertragung von Nervenimpulsen oder den Transport von Sauerstoff (Hämoglobin), Fetten und Mineralstoffen. Sie spielen auch eine grosse Rolle bei der Wundheilung und nicht zuletzt bilden sie einen Teil des Treibstoffs unseres Energiehaushaltes. weiterlesen >

Ohne Weizen und Gluten

Gluten? Wenn in unserer Gesellschaft von Gluten die Rede ist ist meist die Proteingruppe der Prolamine in verschiedenen Getreiden gemeint. Das Prolamin im Weizen heisst Gliadin und ist das Speicherprotein. Der Konsum dieses Proteins kann problematisch für unsere Gesundheit sein. weiterlesen >

Kein Zucker und keine “falschen” Kohlenhydrate

Das Zucker nicht gut für uns ist wird uns schon sehr früh beigebracht. Schon als Kinder bekommen wir dies meist eingetrichtert … er sei schlecht für die Zähne etc. Trotzdem hält es uns nicht davon ab ihn zu konsumieren. Laut Statista nehmen wir in Deutschland pro Jahr und Kopf 37 kg vom weissen Stoff der aus Zuckerrohr und Zuckerrüben gewonnen wird zu uns. weiterlesen >

Mit Bewusstsein gegen Umweltgifte & Antibiotika

Wir leben weder in einem luftleeren Raum, noch in einer klinisch reinen Umwelt. Wir sind gleichermassen von natürlichen Toxinen, wie beispielsweise Schimmel und von Menschenhand erzeugten Umweltgiften (Weichmacher, PCB, Formaldehyd) umgeben. Sie sind in der Luft, in unserem Wasser, in allen Gegenständen die uns umgeben, Kleidern, Kosmetik, überall… auch in unserer Nahrung. weiterlesen>

WIR HÖREN GERNE VON DIR

Wir haben immer ein offenes Ohr für Menschen, die sich mit den Dingen beschäftigen für die wir brennen und die wir lieben – seien es Kunden, Händler, Freunde oder Begleiter.

 

Organic Workout Sportnahrung UG (haftungsbeschränkt)

Yorckstr. 36

76185 Karlsruhe

Deutschland

 

Geschäftsführung: Simone Gier
Kontrolliert durch Prüfstelle DE-ÖKO-007

Dein Name*

Deine E-Mail-Adresse*

Betreff

Deine Nachricht